© by GreatOutdoor Austria - Elena Macherhammer und Mario Penz, 2019

Impressum | AGB | Datenschutz

  • w-facebook
  • Google+ - White Circle
  • White Instagram Icon

Über den Dingen

Teamentwicklung mit mobiler Seilarbeit

Ein eigenes MSA-Element zu planen und zu Bauen fordert einem Team einiges ab. Beim Erlernen der Grundgriffe müssen sich die TeilnehmerInnen auf Neues einlassen. Kooperation, Konzentration und Durchhaltevermögen sind gefragt um ein sicheres Element zu konstruieren und zu errichten. Dieses Training testet die Frustrationstoleranz Ihres Teams und legt Problemlösungsstrategien offen. Der gemeinsame Erfolg wird mit dem Erlebnis, das eigene Element zu benutzen und Spaß zu haben gekrönt.

Zielgruppe

Anspruchsvolle Teams, die ihre Problemlösungsstrategien und Leistungsfähigkeit verbessern möchten

Ihr Nutzen
  • Erhöhung von Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Differenzfähigkeit

  • Ausbau von Zielstrebigkeit, strukturierter Planungsfähigkeit und Zielverfolgung

  • Verbesserung Lösungsorientiertheit und Erhöhung der Problemlösungskapazität

  • Stärkung Kooperation, Zusammenarbeit und Zusammenhalt

  • Vertiefung der Kommunikation

  • Stärkung der Eigenverantwortung, Durchhaltevermögen und Kreativität

Voraussetzung für ein gelungenes Teamtraining ist die freiwillige Teilnahme aller sowie die Bereitschaft zur Einigung auf notwendige Schritte für die gemeinsame Entwicklung.

Problem? Finde eine Lösung
Zusammenarbeit
Vertrauen
Mehr anzeigen
Trainingsinhalte
  • Verstehen, was Teams erfolgreich macht

  • Analyse der Stärken und Schwächen des eigenen Teams

  • Kommunikation verbessern, Feedbackregeln anwenden

  • Definition von persönlichen Entwicklungszielen zur Verbesserung der Teamarbeit

  • Definition von Teamentwicklungszielen

  • Trainieren der Entwicklungsziele mit mobiler Seilarbeit

  • Erlernen eines Reflexionsschemas zum Transfer in den Alltag

Trainingssetting
  • 1-3-tägig (je nach Trainingsinhalten)

  • Seminarort: Hochseilgarten Kaolinum bzw. Austragungsort Ihrer Wahl, mit geeigneten Bäumen für MSA-Arbeit

  • Erlernen des Handwerks der mobilen Seilarbeit und eigenständige Projektaufbauten unter Traineraufsicht

  • Verwendung der mobilen Seilelemente

Trainingspauschale
  • Pro Tag: 2.600,-- (max. 12 Teilnehmer)

Der Betrag versteht sich brutto (USt-befreit nach § 6 Abs. 1 Z 27 UStG)

Trainer

Ing. Mario Penz

Mag. Elena Macherhammer

Sie haben Fragen? Ich beantworte sie gern.
Ansprechpartner

Ing. Mario Penz

Tel: 0650 / 81 37 822

info@greatoutdoor.org

Text: Macherhammer, 2018